STREITPUNKT
POLITIK

- ein Projekt des Info-Netzwerk Medizin 2000 -

www.streitpunkt.medizin-2000.de 

Bildnachweis: Fotolia,   aktualisiert: 29.07.16, Uhrzeit: 12.06

Themen Websites A-Z im Info-Netzwerk
MEDIZIN 2000
 


 

Soziale Netzwerke mit Medizin-2000-Seiten 

        

 

WERBUNG

 

 

Materialsammlung zu aktuellen

Politik-Themen

 

Huffington Post

"Angela Merkel handelt vollkommen irrational"
Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz:
The Huffington Post  
mehr lesen
Quelle: Huffington Post






Cicero


Psychoanalytiker zur Flüchtlingsdebatte:
Wir haben ein Narzissmusproblem
Von Hans-Joachim Maaz

Angela Merkels Flüchtlingspolitik stürzt dieses Land in eine tiefe Krise, glaubt der Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz. In einem Gastbeitrag fordert er mehr Realismus und Ehrlichkeit in der Flüchtlingsdebatte. Den Deutschen diagnostiziert er eine „narzisstische Normopathie“

Wir müssen zur Kenntnis nehmen, dass es gar keiner autoritären Meinungszensur oder gar einer „Lügenpresse“ bedarf, um unerwünschte oder belastende Wahrheiten zu vermeiden.

Und dass etwa zwei Drittel der Weltbevölkerung nach deutschem Asylrecht auch asylberechtigt wären, führt den Streit um eine Obergrenze ad absurdum.

Die in Deutschland immer noch wirksamsten Ausgrenzungen werden mit Schlagwörtern wie „rechtsextrem“, „rechtspopulistisch“ und „fremdenfeindlich“ vollzogen und damit jede inhaltliche Diskussion verhindert.

Dass Menschen Angst vor einer unkontrollierten Entwicklung, vor Fremden und krimineller Bedrohung haben, ist normal. Dass viele Menschen eine aufgezwungene Veränderung nicht wollen, dass sie Parallelgesellschaften ablehnen, dass sie kulturelle und religiöse Konflikte nicht wünschen, ist weder fremdenfeindlich oder rechtsradikal, noch rückschrittlich, sondern ihr gutes Recht.

Da ist Angela Merkel, die mit der unkontrollierten Öffnung der Grenzen und den naiven und anerkennungsbedürftigen Selfie-Gesten eine unverantwortliche Botschaft in die Welt gesetzt hat, die nur sie als Ausdruck ihrer Bedürftigkeit zu verantworten hat. Da sind die Vertreter und Akteure einer Willkommenskultur, mit der man Anderen, aber auch sich selbst Gutes tut, ohne die Verantwortung für die Folgen tragen zu müssen und zu können. Da ist die Mehrheit einer schweigenden Bevölkerung, die zwar schimpft, hetzt und sich vor allem sorgt, aber nicht den offenen Protest wagt – die Schuld der Mitläufer ist in allen pathologischen Gesellschaften ein ungelöstes bis unverstandenes Problem.

 

 

Cicero

Flüchtlingskrise

Juristenstreit über die „Herrschaft des Unrechts“

Von Ulrich Vosgerau

26. Februar 2016

Als Horst Seehofer von der „Herrschaft des Unrechts“ in Bezug auf Merkels Flüchtlingspolitik sprach, erntete er viel Kritik. Doch auch Rechtswissenschaftler sind sich über diesen Begriff uneins.

Rechtsprofessor Ulrich Vosgerau hatte schon in unserer Dezember-Ausgabe die Zerstörung des Rechtsstaates mit diesem Ausdruck kritisiert. 

Das Magazin Cicero dokumentiert die Debatte  

"An der Grenze zwischen Bayern und Österreich findet seit Wochen ein staatlich initiierter Rechtsbruch statt. Die an der Grenze eingesetzten Polizisten betätigen sich auf Anweisung der Bundesregierung als Schleuser, und die Bundeskanzlerin steht an der Spitze eines organisierten Machtapparats, der täglich offenbar bis zu 10.000 Menschen illegal nach Deutschland bringt.

Zur Rechtslage: Seit Wochen verkünden Mitglieder der Bundesregierung und Vertreter der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten – eingedenk wohl des Erfahrungssatzes, nach dem das einzige wirkungsvolle rhetorische Mittel eben die Wiederholung sei – den Satz, das Asylrecht kenne „keine Obergrenze“. Der Satz stimmt aber nicht.

mehr lesen
Quelle: Cicero

 

 

 

Homepage Professor Bassam Tibi

Europa nach Merkel

3. Feb 2016

 “Die Masseneinwanderung arabischer und nordafrikanischer Muslime gefährdet die Stabilität und die Identität Europas. Parallelgesellschaften bilden sich bereits. Politik und Medien verdrängen und tabuisieren. Als gebürtiger Syrer schwanke ich zwischen Fassungslosigkeit und Staunen.”

Das Problem ist, dass die Migration nicht vom Rechtsstaat, sondern von Kriminellen kontrolliert wird.

 

Lesen Sie den aktuellen Beitrag von Bassam Tibi in der schweizer Weltwoche (Nr. 04/16) mit freundlicher Genehmigung der Redaktion

hier im Pdf-Volltext.

 

 

Cicero

Berliner Republik

Psychoanalytiker zur Flüchtlingsdebatte 

 Wir haben ein Narzissmusproblem

Von Hans-Joachim Maaz

Vertreter und Akteure der Willkommenskultur tun vor allem sich selbst etwas Gutes, sagt Hans-Joachim Maaz Angela Merkels Flüchtlingspolitik stürzt dieses Land in eine tiefe Krise, glaubt der Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz.
In einem Gastbeitrag fordert er mehr Realismus und Ehrlichkeit in der Flüchtlingsdebatte. Den Deutschen diagnostiziert er eine „narzisstische Normopathie“

 

 

AVAAZ

Legale Ehrenmorde an Frauen im muslimisch geprägten Pakistan.

mehr lesen

Quelle: Avaaz

 

BILD

Weil sie aus Liebe heiratete schoss der Vater ihr in den Kopf und warf sie in einen Fluss | 18-Jährige überlebt Mordanschlag ihres Vaters!

mehr lesen

 

Cicero

Berliner Republik

Psychoanalytiker zur Flüchtlingsdebatte: Wir haben ein Narzissmusproblem

Von Hans-Joachim Maaz,  26. Januar 2016

Aber am meisten ist „Mutti“ Merkel unter Druck, der man eine vermeintliche mütterliche Fürsorge immer weniger abnimmt. Ihre einsame Entscheidung – nicht mit der EU vereinbart, nicht im Bundestag debattiert, nicht mit Städten und Gemeinden abgestimmt – die in Ungarn gestrandeten Flüchtlinge großzügig und unkontrolliert in Deutschland aufzunehmen, wurde noch als große humanitäre Geste gefeiert. Kritische Bedenken wurden in der öffentlichen Diskussion kaum zugelassen. Und eine zugespitzte Kritik wie zum Beispiel „moralischer Imperialismus“ (Orbán) oder „Tugendterror“ (Sarrazin) wurden als absolut indiskutable Meinungen gebrandmarkt.

mehr lesen
Quelle: CICERO Berliner Republik




Cicero

Berliner Republik

 

Flüchtlingspolitik

Wo steckt denn nun das Volk?

 

In Zeiten grassierender Hilfs- und Fassungslosigkeit werden schlichte Wahrheiten zu Sensationen. Eine solche eigentlich banale Wahrheit schrieb nun der Freiburger Staatsrechtler Dietrich Murswiek in einem Fachaufsatz nieder, erschienen beim renommierten Verlag Ferdinand Schoeningh:

„Das Volk ist das Subjekt der Demokratie“. Und damit beginnen anno 2016 die Verwirrungen. Wurde das Volk hinreichend gefragt, ob es der Exekutive unter Merkel das Mandat geben will für die „Umstrukturierung der Bevölkerung Deutschlands“?

mehr lesen

 

Spiegel online

Parteien in Europa: Das Ende der Demokratie, wie wir sie kennen

SPD und CDU haben seit 1990 fast die Hälfte ihrer Mitglieder verloren. Die Erosion der Parteien ist kein deutsches Phänomen, sie findet in ganz Europa statt. Unsere Demokratie ändert sich dadurch grundlegend.

mehr lesen
Quelle: Spiegel online

 

 

Spiegel online

Sexualität in Ägypten: "Der Frauenkörper ist das Ziel eines Klassenkampfs"

Belästigung 2012 in Kairo: "Freiwild und Triumph"

Sexuelle Gewalt ist ein Symbol der Krise, sagt Wissenschaftlerin Miral al-Tahawy. Die Übergriffe in der Kölner Silvesternacht und im arabischen Frühling waren kein Zufall - sondern Symptom einer kranken Gesellschaft.

mehr lesen

Quelle: Spiegel online

 

 

Blog Halina Wawzyniak (Rechtsanwältin und Parteipolitikerin Die Linke)

Das steht nicht im Gesetz

Veröffentlicht am 31. Januar 2016 von Halina

Die Chefin der rechtspopulistischen und antidemokratischen AfD findet also, auf Geflüchtete muss notfalls auch geschossen werden.

mehr lesen     

 

 

Blog Halina Wawzyniak (Rechtsanwältin und Parteipolitikerin Die Linke)

5.000 EUR – nicht überzeugend

Veröffentlicht am 7. Februar 2016 von Halina

Es ist mir vollkommen egal, ob es zukünftig noch Bargeld gibt. Es ist mir aber nicht egal, ob ich zukünftig noch anonym bezahlen kann. Wichtig wäre mir, soweit Bargeld abgeschafft wird, dass jede/r Zugang zu anderen und eben auch anonymen Bezahlmöglichkeiten hat. Aus ganz grundsätzlichen Erwägungen heraus.

mehr lesen

 

Halina Wawzyniak

 

Die Welt

Panorama Zana Ramadani 14.01.16

"Seid wütend auf die muslimischen Frauen!" 

Die ehemalige Femen-Aktivistin Zana Ramadani glaubt, dass Vorfälle wie in Köln überall möglich sind, wo Muslime leben. Schuld sind die islamischen Werte – und Mütter, die ihre Kinder danach erziehen. 

mehr lesen

Quelle: Die Welt

 

 

Die Welt

Feridun Zaimoglu

29.01.16

 

Die Welt

 

"Wir haben eine Krise des muslimischen Mannes"

"Wer sich durch starke Frauen beeinträchtigt fühlt, braucht professionelle Hilfe": Autor Zaimoglu fordert eine schonungslose Aufarbeitung der Nacht von Köln innerhalb der islamischen Gesellschaft.

mehr lesen

Quelle: Die Welt

 

 

 Interview Deutschlandfunk 02.02.2016

"Der Flüchtling ist in keinem Fall ein Angreifer"

Schusswaffengebrauch an der Grenze?"

Der Flüchtling ist in keinem Fall ein Angreifer"

Ein Schusswaffengebrauch von Polizisten an der Grenze sei "allenfalls theoretisch vorstellbar", sagte der Staatsrechtler Christoph Schönberger im DLF. So etwas könne nur im äußersten Notfall geschehen.
Die Flüchtlinge, die jetzt ankämen, wollten sich auch keiner Kontrolle widersetzen. Für sie sei die Bundespolizei die Anlaufstelle, um ihr Asylbegehren vorzubringen.

Christoph Schönberger im Gespräch mit Martin Zagatta
mehr lesen

Quelle :  Deutschlandfunk

 

Kommentar und Anmerkungen Dr. Kubitschek

Das fachliche Niveau des Artikels lässt zu wünschen übrig:

"Der Flüchtling ist in keinem Fall ein Angreifer".  Und was ist mit einem Flüchtling, der einen Grenzpolizisten angreift? Wird dann aus dem Angreifer ein Nicht-Angreifer, nur weil er in der Vergangenheit vor irgend etwas geflohen ist?   Weiß der Autor nicht, dass unter den Flüchtlingen auch Täter, Dschihaddisten und Terroristen sind (Professor Bassam Tibi)

Ist dem Autor nicht bekannt, dass in der muslimisch dominierten Welt immer mehr Frauen und Kinder als "Selbstmordattentäter" missbraucht werden.  Sollen sich Grenzpolizisten ohne Gegenwehr in die Luft sprengen lassen?

Ein Schusswaffengebrauch von Polizisten an der Grenze sei "allenfalls theoretisch vorstellbar". Nach Auskunft des Bundestages ist an der bundesdeutschen Grenze in 103 Fällen von der Schusswaffe Gebrauch gemacht worden. Darunter in 1 Fall an der Grenze zur DDR.

 



Spiegel online

Meinungsfreiheit: Das wird man doch wohl mal sagen dürfen - oder?

 Von Volker Kitz

Die Meinungsfreiheit sorgt derzeit für viel Aufregung und Diskussionen. Was darf man sagen, wo verläuft die Grenze zu Beleidigung oder Volksverhetzung? Die Erklärung.

mehr lesen

Quelle: Spiegel online

 


Wallstreet online

Ex-Richter am Bundesverfassungsgericht Di Fabio:  Nur die "allerwenigsten" Flüchtlinge haben Anspruch auf Asyl  

Laut Udo Di Fabio, früherer Richter am Bundesverfassungsgericht, haben nur die "allerwenigsten" Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen, Anspruch auf Asyl nach dem Grundgesetz.  

mehr lesen

 

 

FAZ NET

Udo di Fabio Ehemaliger Bundesrichter plädiert für Schließung der Grenzen

Wenn die europäische Grenzsicherung nicht funktioniere, müsse die Bundesregierung die deutsche Grenze abriegeln. Das fordert der ehemalige Bundesrichter di Fabio in einem Gutachten. Die CSU könnte damit nach Karlsruhe ziehen.

mehr lesen

 

 

morgenweb:  DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

AfD: Frauke Petry über Kontrollen an den Grenzen sowie das Verhältnis ihrer Partei zu Gewalt und Rassismus „Sie können es nicht lassen!“

 Frauke Petry will den Flüchtlingszustrom an den Grenzen bremsen. Am Rande eines Wahlkampfauftritts der AfD-Chefin in Mannheim fragte unsere Zeitung, wie sie sich das vorstellt. 

mehr lesen

 

Bundesregierung

Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Dr. Uwe-Jens Heuer, Ulla Jelpke, Maritta Böttcher und der Gruppe der PDS - Drucksache 13/5702 - Gebrauch von Schusswaffen an den Grenzen der Bundesrepublik Deutschland

mehr lesen

 

 

BMJV

Gebrauch der Schusswaffe an der deutschen Grenze

Das "Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz" publiziert den vollständigen Text "Gesetz über den unmittelbaren Zwang bei Ausübung öffentlicher Gewalt durch Vollzugsbeamte des Bundes (UZwG)" auf der Website

http://www.gesetze-im-internet.de/uzwg/BJNR001650961.html

Die § 9 - 13, regeln den Schusswaffengebrauch an der Grenze.

Spiegel online

Flüchtlingsdebatte: Ein Graben durch Deutschland

Die anderen sind verrückt, und was sie sagen, hat keinen Wert: Die deutsche Flüchtlingsdebatte ist gekennzeichnet von Abschottung und Ausgrenzung. Unser Gastautor Helmut Däuble analysiert die Argumentationsmuster beider Seiten.

mehr lesen 

Quelle: Spiegel online


 

Cicero

Der Star-Philosoph Peter Sloterdijk rechnet in einem im Magazin Cicero erschienenen Artikel im Zusammenhang mit der Flüchtlingsproblematik schonungslos mit der Regierungspolitik ab.

Peter Sloterdijk über Merkel und die Flüchtlingskrise „Es gibt keine moralische Pflicht zur Selbstzerstörung

mehr lesen (Cicero)

 

 

YouTube

Die neue Völkerwanderung: Rede von Thilo Sarrazin FPÖ TV 13.153 248.148 Veröffentlicht am 08.10.2015

Der Autor von „Deutschland schafft sich ab“, Professor Thilo Sarrazin, seit 1973 Mitglied der SPD)  redete am 6. Oktober 2015 bei der vom Liberalen Klub organisierten Veranstaltung „Die neue Völkerwanderung – Risiken und Gefahren“ Klartext. 

mehr lesen (Video-Beitrag auf youTube veröffentlicht

 

 

Die Welt

Ex-Bundesrichter: "Pegida nicht als schandhaft bezeichnen"

Der Ex-Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier, knöpft sich in einem Welt-Interview Justizminister Heiko Maas (SPD) vor: Dieser hatte die Pegida-Aufmärsche als "Schande für Deutschland" verurteilt. 

mehr lesen

 

 

Eine Auflistung muslimischer Nobel-Preisträger publiziert die online Enzyklopädie  WIKIPEDIA

mehr lesen

 

 

WIKIPEDIA

Eine Auflistung jüdischer Nobel-Preisträger publiziert die online Enzyklopädie  WIKIPEDIA

mehr lesen

 

 

WIKIPEDIA

Eine Auflistung weiblicher Nobel-Preisträger publiziert die online Enzyklopädie  WIKIPEDIA

mehr lesen

 

 

Die Zeit

Flüchtlingskrise

Zeit-Interview mit dem ehemaligen Wirtschaftssenator von Berlin, dem SPD-Mitglied (seit 1973) Professor Thilo Sarrazin,  zur Flüchtlingskrise.

mehr lesen

 

 

Asylrecht: ganz anders konzipiert? 

Wird geltendes Recht im September 2015 massiv gebrochen? 
Hier der Orginaltext zu Asylrecht des Bundesamt für Integration
(entnommen einem Forumsbeitrag in Spiegel online vom16. September 2015

mehr lesen

 

 

Spiegel online

Web und Datenschutz

Hilf dir selbst und halte dicht

Datenmissbrauch, Lecks und Schlamperei sind fast zum täglichen Normalfall geworden. Aber darf man deshalb das Recht auf Privatsphäre zum Relikt erklären? Auf keinen Fall, meint Frank Patalong: Nur der Schutz persönlicher Daten garantiert den Fortbestand der mündigen Gesellschaft. 

mehr lesen

Quelle: Spiegel online

 

 

 

Der Star-Philosoph Peter Sloterdijk rechnet in einem im Magazin Cicero erschienenen Artikel schonungslos mit Blick auf das Steuerrecht mit dem zur "Kleptokratie" verkommenen modernen "Sozialstaat" ab.

Aus der seit Menschengedenken üblichen skrupellosen  Ausbeutung der Armen durch die Reichen ist unter dem Deckmäntelchen der "sozialen Marktwirtschaft" mittlerweile  ein Staat entstanden in dem die Unproduktiven auf Kosten der Produktiven leben – und dies zudem auf missverständliche Weise, nämlich so, dass sie gesagt bekommen und glauben, man tue ihnen unrecht und man schulde ihnen eigentlich mehr.
Diese Entwicklung basiert auf der fabelhaften Ausweitung der Besteuerungszone, nicht zuletzt durch die Einführung der progressiven Einkommensteuer, die nach Meinung von Sloterdijk in der Sache nicht weniger bedeutet,  als "ein funktionales Äquivalent zur sozialistischen Enteignung, mit dem bemerkenswerten Vorzug, dass sich diese Prozedur Jahr für Jahr wiederholen lässt". 

mehr lesen

Quelle: Cicero

 

Der Spiegel
23.11.1987

Lieber Gott, mach, daß es ein Verrückter war

Von Wiedemann, Erich

SPIEGEL-Reporter Erich Wiedemann über die Jagd nach dem Mörder des schwedischen Premiers Olof Palme (I) *

Maj Sjöwall hat zusammen mit ihrem Ehemann Per Wahlöö Jahre vorher einen Roman zum Thema geschrieben, der dem Transport einer scharfen Sozialkritik gedient hat.  Man habe den Schweden aufzeigen müssen, was faul an ihrem Staate sei. Die Botschaft des Protestkrimis lautet: Der liberale Sozialstaat Schweden ist eine einzige große Lüge. Er ist eine Diktatur mit republikanischem Schokoladenguss, die von korrupten Sozialdemokraten regiert und von einer kleinen Clique krakenfingriger Kapitalisten beherrscht wird.

 

mehr lesen

 


Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und Schulmedizin sinnvoll kombiniert

 

 

 Gesundheitsportal Info-Netzwerk Medizin 2000, Informationen Naturheilkunde und Schulmedizin

 

   

 

Gesundheitsportal Info-Netzwerk Medizin 2000, Informationen Naturheilkunde und Schulmedizin

 


 

                                                            WERBUNG


Hier könnten auch Sie über Ihre besonderen Kompetenzgebiete, bzw. Ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen informieren...... 


Asthma-Management mit Hilfe des bewährten FeNO-Atemtests: Der FeNO-Test analysiert in der Ausatemluft die Konzentration von Stickoxid (NO) und damit die Stärke einer Entzündung der Atemwege. Erst mit Hilfe dieses Tests werden Fehldiagnosen vermieden und ein effizientes Management der medikamentösen Asthma Therapie möglich.

Der von der Aerocrine AG entwickelte FeNO-Atemtest schafft  ideale Voraussetzungen für zuverlässige  Asthma-Diagnosen und für die Optimierung der medikamentösen Asthma-Behandlung.
Mit Hilfe des FeNO-Atemtests kann der behandelnde Arzt   in der Ausatemluft die Konzentration von Stickoxid (NO) schnell und zuverlässig messen und so die Stärke einer Entzündung, den Krankheitsverlauf, bzw. den Erfolg der medikamentösen Asthma-Therapie dokumentieren.  Der FeNO-Atemtest wird mit den innovativen Messgeräten NIOX MINO
®
 und NIOX VERO® durchgeführt, die von der Aerocrine AG entwickelt wurden und die für alle Arztpraxen und alle Kliniken geeignet sind.  Diese Geräte können hier in 
Deutschland  Schweiz  Österreich bestellt werden.

Pharmaökonomie: Schätzungen zufolge belaufen sich  in Europa die medizinischen Gesamtkosten die im Zusammenhang mit der Fehldiagnose Asthma ausgegeben werden, pro Jahr auf  58 Milliarden EURO. Bei der breiten Anwendung des FeNO-Tests  könnten die Fehldiagnosen vermieden und so viel Geld eingespart werden.

 

 

Das Beste am Norden -   Hochzeitsfotos vom Profi

 

Info_Netzwerk Medizin 2000,Gesundheitsportal,Medizin-Portal

Sanorell Pharma: Medikamente für Naturheilkunde -  Vitamine und Spurenelemente

Sanorell Pharma informiert:

Die seit mehreren Jahrzehnten bewährte Therapie mit Thymus-Extrakten (sog. "Thymus-Therapie") ist in Zusammenarbeit mit  Sanorell Pharma trotz diverser Gesetzesänderungen  weiterhin uneingeschränkt möglich

Zertifiziertes Thymus-Wirkstoffkonzentrat für die ärztliche Eigenherstellung einer Thymus-Peptid-Injektionslösung zur Anwendung bei den eigenen Patienten ermöglicht den Therapeuten die Fortführung der bei vielen Patienten sehr beliebten Immuntherapie.   mehr Informationen hier.


 


 

Gefährliche Virus-Grippe (Influenza):  nach wie vor ein starkes, körpereigenes Immunsystem der beste Schutz  


Mit innovativen Methoden der Alternativmedizin versuchen ganzheitlich orientierte Therapeuten das geschwächte Immunsystem zu stärken.  Wenn die Grippeimpfung wie im Jahr 2014 versagt, muss sich der Körper bei einer Influenza-Infektion selbst helfen. Eine bewährte Möglichkeit der Selbsthilfe sind Nahrungsergänzungsmittel wie VitalPlus von Sanorell Pharma. Vital Plus enthält wertvolle Vitamine und Spurenelemente (in jeder Apotheke zu beziehen). Es ist nur logisch, dass man seinen eigenen Körper dabei unterstützen muss, wenn er die Gesundheit schützen soll:

 

Info_Netzwerk Medizin 2000,Gesundheitsportal,Medizin-Portal

 

Gut essen:  das Alte Haus im Hannoverschen Wendland

 

Willkommen in Jameln! Willkommen im Alten Haus!

Lassen Sie die einzigartige Atmosphäre unseres Restaurants, die Kunst an seinen Wänden, die ausgewählten Freuden für Ihren Gaumen aus der Küche und die große Auswahl an Antipasti an unserem Buffet, ergänzt von ausgesuchten Weinen und Spirituosen in den Regalen oder einem frischen König Pilsener vom Fass auf sich wirken.
mehr lesen

Info_Netzwerk Medizin 2000,Gesundheitsportal,Medizin-Portal

Sanorell Pharma - der Spezialist für integrative Medizin und Naturheilkunde  - empfiehlt:

vier im Weltbild Verlag erschienene Gesundheitsratgeber

    

 

Info_Netzwerk Medizin 2000,Gesundheitsportal,Medizin-Portal

In unsicheren Zeiten sind kanadische Immobilien ein Ausweg mit Doppel-Nutzen: Sicherheit und Spaß für die ganze Familie

Eine in Nova Scotia, Kanada, gelegene Privatinsel, bzw. ein Farmgrundstück in unmittelbarer Meeresnähe, stellen eine solche sichere Kapitalanlage dar. Fern von Europa. Mehr Informationen hier 

 

Info_Netzwerk Medizin 2000,Gesundheitsportal,Medizin-Portal 

 


Sanorell Pharma: Medikamente für Naturheilkunde -  Vitamine und Spurenelemente


Vital-Plus Diät von Sanorell Pharma: Medikamente für Naturheilkunde und Alternativmedizin


Gesundheitsportal Info-Netzwerk Medizin 2000


Gesundheitsportal Info-Netzwerk Medizin 2000

Sanorell Pharma: Medikamente für Naturheilkunde -  Vitamine und Spurenelemente


Vital-Test: Vitamine und Spurenelemente vpon Sanorell sind unverzichtbar

 


Soziale Netzwerkespan style="color: #000080">


     

 

 

zum Seitenanfang

 

Twitter auf Medizin 2000

Werbung


Mit der Maus können Sie den
Bildwechselvorgang anhalten. Ein
 Mausklick ruft dann die
gewünschte Website auf.